ERSTE HERREN 21.12.2020  

Der erste Wintertransfer ist fix – Benjamin-Lukas Grund verstärkt die Erste Herren in der Rückrunde

Trotz Corona-Pause basteln die Verantwortlichen vom TUS Altwarmbüchen weiter fleißig am Kader der Ersten Herren und können einen alten Bekannten als ‚Neuzugang‘ vermelden. Benjamin-Lukas Grund wird das Team um die Trainer Patrick Heldt und Tim Kaufmann bereits in der Rückrunde unterstützen.


Es war ein schöner Moment, als sich alle Beteiligten wieder einmal auf dem Sportgelände des TUS Altwarmbüchen treffen durften. Leider noch nicht um Fußball zu spielen aber durchaus zu einem freudigen Anlass. Trotz der ganzen Corona-Einschränkungen, dem ruhenden Spielbetrieb und dem nicht klaren Beginn der Rückrunde, konnten Sven Kampe (Manager Erste Herren) und Uwe Riccardi (Abteilungsleiter Fußball) den ersten Wintertransfer der Ersten Herren verkünden und Benjamin-Lukas Grund, diesmal als Spieler, beim TUS begrüßen.

v.l. Sven Kampe, Benjamin-Lukas Grund, Uwe Riccardi


Benjamin-Lukas Grund ist 22 Jahre alt und wechselt als Spieler vom Landesligisten Heesseler SV in das linke Mittelfeld/Abwehr des TUS Altwarmbüchen. Der spielstarke Linksfuß unterstützt bereits als Trainer, seit dieser Saison, das B-Team von Sebastian Schmidt und Uwe Riccardi der Spielgemeinschaft TUS Altwarmbüchen/Heesseler SV und das auch recht erfolgreich.

Durch sein im Frühjahr 2021 beginnendes Studium möchte er fußballerisch etwas reduzieren und hat im TUS „seine optimale Möglichkeit gefunden, weiterhin Fußball zu spielen“, so Grund.

Wir freuen uns über den ‚Neuzugang‘ und wünschen viel (gemeinsamen) Erfolg!


 
E-Mail
Karte
Infos
Instagram